Batshuayi: Medizincheck in Dortmund

January 31, 2018

Der Wechsel von Michy Batshuayi zu Borussia Dortmund wird immer konkreter. Für das Spiel des FC Chelsea gegen AFC Bournemouth heute Abend wurde der Belgier nicht mehr nominiert. Stattdessen steht der Medizincheck in Dortmund auf dem Programm.

 

 

Am gestrigen Dienstagnachmittag trainierte Michy Batshuayi noch beim FC Chelsea mit. In den Kader für das Ligaspiel heute Abend wurde der Stürmer dann aber nicht mehr berufen. Medienberichten zufolge ist Batshuayi stattdessen nach Deutschland gereist.

Im Laufe des Tages soll der 24-Jährige den obligatorischen Medizincheck bei Borussia Dortmund absolvieren. Zudem gilt es, letzte Vertragsdetails zu besprechen. Sobald dann der Wechsel von Olivier Giroud zum FC Chelsea unter Dach und Fach ist, dürfte Batshuayis Unterschrift beim BVB folgen.

Unklar ist derzeit noch, ob sich die Borussia eine Kaufoption für den belgischen Nationalspieler sichern kann. Die Leihgebühr bis zum Ende der Saison soll 1,5 Millionen Euro betragen. Bis 18 Uhr muss der Deal unter Dach und Fach sein. Dann ist auch dieser Punkt geklärt.

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

  • Instagram
  • zwitschern
  • Facebook App Icon
  • Instagram App Icon
  • Twitter App Icon
  • Google Play Social Icon

© 2019 by CSS